Durch Menschen, die diesen Weg gegangen sind, habe ich

gelernt, Wege aus der Angst, des schlechten Gewissens und

der Trauer heraus zu finden.

 

Abtreibung ein unschönes, schmerzhaftes Wort. Gehen wir in

das Wort hinein.

Abtreiben: es ist etwas abgetrieben, es treibt weiter. In

unserer Seele, tief drinnen, haben wir die Erinnerung, dass da etwas ist,

was noch in uns treibt.

Oft kommt dies nach der hormonellen Umstellung der Wechseljahre, manchmal wissen wir auch gar nicht, was da in uns herumtreibt, können es nicht benennen.

Und wenn man mal von Schuld und Vergeltung absieht,( was es meiner Meinung nach im Universum nicht gibt) bleibt uns nur es an-zu-nehmen, akzeptieren und verarbeiten, Lehren daraus zu ziehen um letztendlich sich selbst vergeben zu können.

Es gibt sicher kein Wissenschaftlich erforschtes Allheilmittel, aber es gibt Hilfsmittel und Werkzeuge , die einem helfen, diesen Prozess bez. Dieses traumatische Erlebnis erfolgreich zu durchwandern, bis hin zu einer Spirituellen Beerdigung.

 

In einer sanften liebevollen Begleitung werden Holzschalen gefertigt, Weidekörbchen geflochten, Herzsteine bemalt oder Schiffchen gebaut, individuell abgestimmt.

 

Es gibt die Möglichkeit der Telefonischen Beratung und Anleitung, 69.- Euro oder

Wir arbeiten vor Ort gemeinsam, inkl. Materialien, 129.- Euro

Lebensbewältigung nach Abtreibungen

(Spirituelle Bestattung)